Richtspruch am Seniorenhaus

Richtspruch am SeniorenhausAutor: Günther Straub
Oberthulba, Sonntag, 01. Februar 2015
Mit dem Bau einer neuen Einrichtung für Senioren erfüllt die Marktgemeinde Oberthulba einen Wunsch vieler Bürger. Während drinnen bereits der Innenausbau auf Hochtouren läuft, fand draußen das Richtfest statt.

"Pflicht ist dies gewissermaßen, dass ein Volk, das menschlich ist, trotz des schnellen Vorwärtsrasens seine Alten nicht vergisst", verkündeten die Zimmerleute Alexander Schlereth, Vorarbeiter der Baustelle, und Daniel Wehner beim Richtspruch zum Richtfest am neuen Seniorenhaus "Thulbatal".

Danach zerschellte traditionell das Weinglas in der Tiefe der Baugrube. Dazu Schlereth: "Ganz in Scherben soll's zerspringen!
Jeder Splitter möge dann auch recht viel Glück dem Hause bringen. So will es des Handwerks Brauch!"
Zuvor konnte der Bauherr Albrecht Eyrich-Halbig viele Gäste willkommen heißen. Er ging in seiner Begrüßungsansprache auch kurz auf den Verlauf des Bauvorhabens ein. 2010 war es als er das alte Sägewerk abbrechen ließ. Die Frage war nun, was passiert mit dem brachen Gelände in der Quellenstraße. In Gesprächen mit der Marktgemeinde kam auch der Wunsch nach einem Seniorenhaus in Oberthulba zur Sprache.

Weiterlesen: Saalezeitung vom 01.02.2015

Natürlich Zuhause fühlen!

Kontakt

Seniorenhaus Thulbatal
Quellenstraße 13
97723 Oberthulba

(09736) 757 994 10
info@seniorenhaus-thulbatal.de

Stellenangebote

Wir sind immer an qualifizierten Pflegekräften interessiert.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land